RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kilopascal in Newton umrechnen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Göppinger



Anmeldungsdatum: 09.08.2021
Beiträge: 1

Beitrag Göppinger Verfasst am: 09. Aug 2021 09:44    Titel: Kilopascal in Newton umrechnen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo liebe Physiker,
ich stelle mit folgende Frage:
Ich habe einen Zylinder, welcher 300mm hoch ist und 150mm im Durchmesser breit ist. Dieser Zylinder, wird auf seine Kreisfläche mit 200 kPa belastet.
Kann ich dies in Newton umrechnen um es so mit anderen Versuchen, welche in Newton gemessen wurde vergleichen?

Meine Ideen:
Meine Ansätze sehen wie folgt aus:
200 kPa = 0,2 N/mm^2
Die belastete Fläche lässt sich mit A= pi*r^2 berechnen ? A=pi*(150/2)^2 ? A=5625pi.
Das heißt: 200 kPa = 0,2 N/5625pi ?
Mein Ergebnis muss aber falsch sein, da das Ergebnis viel zu gering ist,
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 855

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 09. Aug 2021 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Newton ist die Einheit für Kraft. Pascal die Einheit für Druck. Das kann man nicht so ohne weiteres umrechnen, genausowenig wie man m in m^2 oder Volt in Ampere umrechnen kann.

Was Du machen kannst ist, wenn Du die Fläche kennst wo die Kraft einwirkt, dann kannst Du da Pa = N/m^2 ist den Pascal Wert in eine Kraft die auf dieser Fläche wirkt umrechnen.

F= p×A mit A = r^2 × pi

F=200.000 N/m2 * (0,075 m)^2 × 3,14 = 3532,5 N
Füsik-Gast
Gast





Beitrag Füsik-Gast Verfasst am: 09. Aug 2021 10:08    Titel: Druck/Kraft Antworten mit Zitat

Ich sehe da keinen Fehler,weder bei der Umrechnung von Kilopascal in N/mm2,noch beim Rechenweg.
Wer sagt,die berechnete Kraft wäre zu gering.Ich komme hier auf gut 17662 N.

Füsik-Gast.
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 4729

Beitrag Mathefix Verfasst am: 09. Aug 2021 10:10    Titel: Antworten mit Zitat









PS
Nobby1 war etwas schneller.
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 855

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 09. Aug 2021 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem ist, daß die Leute die Einheiten nicht umrechnen können und Radius mit Durchmesser verwechseln.
Daher TES und Füsikgast falsches Ergebnis.
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 4729

Beitrag Mathefix Verfasst am: 09. Aug 2021 10:28    Titel: Re: Kilopascal in Newton umrechnen Antworten mit Zitat

Göppinger hat Folgendes geschrieben:

Das heißt: 200 kPa = 0,2 N/5625pi ?


Druck und Kraft verwechselt!!!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik