RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Frage zur Induktivität
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Gast001
Gast





Beitrag Gast001 Verfasst am: 20. Jul 2021 14:01    Titel: Frage zur Induktivität Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,
wenn man einen sehr langen Draht in der Mitte knickt,und aus diesem Doppeldraht dann eine Spule wickelt dann ist die Induktivität dieser Spule Null. Kann mir das bitte jemand erklären? Vielen Dank1

Meine Ideen:
Leider noch keine ;/
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4271

Beitrag Myon Verfasst am: 20. Jul 2021 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Draht muss natürlich isoliert sein. Und dann einfach mal überlegen, in welche Richtung in der Spule der Strom fliesst und ob in der Spule ein Magnetfeld entstehen kann…
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6758
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 20. Jul 2021 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht Null, aber sehr klein im Vergleich zu einer Spule, wo der Draht normal gewicelt ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bifilar

Man verwendet sowas oft z.B. für Heizwicklungen.

Übrigens hat eine aufgewickelte Kabelrolle aus dem selben Grund heraus keine Induktivität. Es wird nämlich öfters behauptet, dass dies eine Spule wäre und es hauptsächlich deshalb warm wird, wenn man das Kabel nicht ausrollt. Das ist natürlich dreifacher Quatsch, der sich aber hartnäckig in so manchen Köpfen hält.

_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik