RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Magnetische Feldstärke Abnahme in Entfernung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Magneto35
Gast





Beitrag Magneto35 Verfasst am: 03. Apr 2021 19:01    Titel: Magnetische Feldstärke Abnahme in Entfernung Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich weiß zwar, wie man die elektrische Flussdichte von bspw. einer Spule berechnen kann, aber für welche Distanz gilt die Feldstärke denn dann? Oder anders gefragt, wie berechnet man die magnetische Feldstärke in Abhängigkeit von der Entfernung zur Quelle?

Meine Ideen:
?
Füsik-Gast
Gast





Beitrag Füsik-Gast Verfasst am: 04. Apr 2021 11:41    Titel: Abstandsgesetz Antworten mit Zitat

Für das radialsymmetrische Feld gilt,daß die Felstärke mit dem Quadrat des Abstands abnimmt.Für genauere Betrachtungen müßte man die Geometrie der Spule kennen,aber meist reicht es,mit dem Abstandsgesetz zu rechnen.

Füsik-Gast.
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 14704

Beitrag GvC Verfasst am: 05. Apr 2021 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Magneto35
Deine Angaben sind ziemlich verwirrend. Im Titel ist von der magnetischen Feldstärke die Rede, im Text dagegen von der elektrischen Flussdichte. Was meinst Du mit der elektrischen Flussdichte einer Spule? Oder sollte es doch die magnetische Flussdichte sein? Und wenn das so sein sollte, was meinst Du dann mit "Quelle", wo das magnetische Feld doch ein quellenfreies Feld ist?

Wenn Du eine sinnvolle Antwort erhalten willst, solltest Du erstmal eine sinnvolle Frage stellen oder Deine Frage zumindest präzisieren.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik