RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Mittlere Wartezeit Teilchen auf Energieniveau
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Ludwig20201153



Anmeldungsdatum: 31.05.2020
Beiträge: 7

Beitrag Ludwig20201153 Verfasst am: 31. Mai 2020 11:53    Titel: Mittlere Wartezeit Teilchen auf Energieniveau Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo liebes Forum!

Ich habe in einem Artikel von Heinz von Foerster folgende Formel gefunden

Sie soll die mittlere Wartezeit eines Teilchens auf einem Energieniveau angeben, bis ein Photon mit der Energie Delta E emittiert wird.
Dabei soll größer als , welches näherungsweise der Umlaufdauer des Teilchens entsprechen soll, sein. Leider hat er keine Literaturangabe gegeben und nur erwähnt, dass es für Schrödinger ein Stabilitätsmaß des Zustandes sei.

Meine Ideen:
Warum muss der Umlaufdauer entsprechen? Ich habe die Gleichung überall gesucht, aber nur ähnliche Sachen gefunden: Einsteinkoeffizienten, Besetzungsinversion...

Ich würde gerne die Gleichung nachvollziehen, wenn möglich kann mir jemand sagen, wo ich die Herleitung finde oder eventuell hat jemand gleich eine parat:)

v. Foerster hat auch die Differentialgleichung , wobei N ein Komplex aus Teilchen sein soll, die alle zu solchen Energieniveaus fähig sind, angegeben. Das gelöst ergibt ja natürlich ein Exponentialgesetz und dann hatte ich überlegt irgendwie mit der Boltzmannstatistik zu arbeiten?

Also einen ähnlichen Ansatz:


Würde mich über jede Hilfe sehr freuen!
LG Ludwig
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 12423

Beitrag TomS Verfasst am: 31. Mai 2020 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Geht es hier um die Emission in einem Wärmebad der Temperatur T? Kannst du den Artikel verlinken?
_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Ludwig20201154
Gast





Beitrag Ludwig20201154 Verfasst am: 31. Mai 2020 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Heinz v. Förster: Das Gedächtnis eine quantenphysikalische Untersuchung. Seite 18-20...(archiv.org ist die pdf)

Vielen Dank
Ludwig20201153



Anmeldungsdatum: 31.05.2020
Beiträge: 7

Beitrag Ludwig20201153 Verfasst am: 31. Mai 2020 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

https://archive.org/details/FoersterHeinzDasGedchtnisEineQuantenphysikalischenUntersuchungVorwortOttoPoetzl/page/n15/mode/2up
Ludwig20201153



Anmeldungsdatum: 31.05.2020
Beiträge: 7

Beitrag Ludwig20201153 Verfasst am: 03. Jun 2020 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hat wirklich niemand eine Idee? Intuitiv scheint mir die Gleichung mit der Lebensdauer auch richtig, ich würde es halt bloß gerne mathematisch richtig nachvollziehen können...

Zur Frage, ja die Temperatur ist konstant.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 12423

Beitrag TomS Verfasst am: 03. Jun 2020 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Der Text ist ziemlich unkonkret; mehr als deine Idee kann ich auch nicht beisteuern. Sorry.
_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik