RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Photoeffekt
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
saphysik



Anmeldungsdatum: 01.03.2020
Beiträge: 1

Beitrag saphysik Verfasst am: 01. März 2020 19:13    Titel: Photoeffekt Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,
soweit verstehe ich die Formeln und deren Berechnung im Thema Photoeffekt. Jedoch verstehe ich nicht, wieso ich bei der Berechnung der Grenzfrequenz und bei der Berechnung der Austrittsarbeit, Ekin=0 setzten muss. Könnte mir da wer weiterhelfen? smile Ekin= h*f-WA

Meine Ideen:
Ich hatte drüber nachgedacht, dass es ja nicht möglich ist, dass Energie negativ ist.. bin mir aber nicht sicher.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14061

Beitrag TomS Verfasst am: 01. März 2020 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht um die kinetische Energie der durch Photonen aus dem Festkörper herausgelösten Elektronen:




Diese Formel gilt, wenn



also wenn



Nur dann werden die Elektronen tatsächlich herausgelöst.


Wenn dagegen



dann wird das Elektron nicht herausgelösten, es verbleibt im Festkörper.

Die zuerst genannte Formel ist dann so nicht anwendbar.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik