RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kreisbogen mit Angabe von Masse
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
wallflower97



Anmeldungsdatum: 20.01.2020
Beiträge: 9

Beitrag wallflower97 Verfasst am: 03. Feb 2020 16:39    Titel: Kreisbogen mit Angabe von Masse Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo nochmals:)

Ein an einem Seil mit Länge 6 m schwingendes Klavier der Masse 120 kg werde um einen Winkel von 30° ausgelenkt. Wie lang ist ungefähr der dieser Auslenkung entsprechende Kreisbogen?

Ist die Masse in der Angabe nicht von Bedeutung für die Berechnung oder schon?

Meine Ideen:
Ich hätte das nämlich folgendermaßen berechnet:

2×pi×6×30/360 = 3m
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 14301

Beitrag GvC Verfasst am: 03. Feb 2020 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

wallflower97 hat Folgendes geschrieben:
Ist die Masse in der Angabe nicht von Bedeutung für die Berechnung ...?


Nein, hier geht es lediglich um die Kreisgeometrie.

wallflower97 hat Folgendes geschrieben:
Ich hätte das nämlich folgendermaßen berechnet:

2×pi×6×30/360 = 3m


Das ist allerdings sehr großzügig gerundet. Die ersten beiden Dezimalstellen der Krieszahl kennt man doch auswendig, oder nicht?
wallflower97



Anmeldungsdatum: 20.01.2020
Beiträge: 9

Beitrag wallflower97 Verfasst am: 04. Feb 2020 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast Recht GvC.
Als ich mit dem Physik Studium begann, habe ich das auch so gemacht. Aber während des letzten ganzen Semesters wurde mir immer wieder gesagt, dass man in der Physik auf- und abrunden kann/ darf/ sollte.

Jedenfalls danke für die Antwort.
LG
PhyMaLehrer



Anmeldungsdatum: 17.10.2010
Beiträge: 1028
Wohnort: Leipzig

Beitrag PhyMaLehrer Verfasst am: 04. Feb 2020 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

... oder man schreibt in diesem Fall einfach m. Tanzen
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik