RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Spektrale Analyse von Spektren der Laser
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik
Autor Nachricht
studentkbz



Anmeldungsdatum: 11.07.2018
Beiträge: 12

Beitrag studentkbz Verfasst am: 05. Jan 2019 15:03    Titel: Spektrale Analyse von Spektren der Laser Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo alle zusammen,
ich habe eine Aufgabenstellung bei dem ich ein Matlab Programm schreiben muss.
Es geht um die spektrale Analyse der Laser mit externer Rückkopplung. Dabei muss ich die Rückkopplungsstärke und die Verzögerungszeit selbst einstellen.
Unter anderem muss ich ein statistisches Rauschen zufügen und den Einfluss untersuchen. Das heißt eine variable Amplitude.
Ich habe die notwendige Programmierung schon gemacht. Allerdings weiß ich nicht wie die Spektral Analyse geht. Beispielsweise habe ich eine Zeitachse in pikosekunde, welche Frequenzeinheit würde dies entsprechen? Unter anderem gebe ich Amplitudenwerte ein, aber dies zeigt keine großen Änderungen (chaotisches Verhalten durch das Rauschen).

Meine Ideen:
Ich weiß das schmalbandige Spektren auf ein stabiles Verhalten zurückzuführen ist. Die Abtastrate spielt ja eine wesentlich große Rolle dabei.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 3408

Beitrag ML Verfasst am: 06. Jan 2019 01:05    Titel: Re: Spektrale Analyse von Spektren der Laser Antworten mit Zitat

studentkbz hat Folgendes geschrieben:
Beispielsweise habe ich eine Zeitachse in pikosekunde, welche Frequenzeinheit würde dies entsprechen?


Hinweis: Die Frequenzen sind sogenannte Spiegelfrequenzen. Zur Rekonstruktion von rein reellen Signalen sind sie entbehrlich, da sie aus den kleineren Frequenzkomponenten berechnenbar sind.
Wenn Du sie als negative Frequenzen darstellen willst, schau Dir die Matlab-Funktion fftshift an.



Frequenzzuordnung.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Frequenzzuordnung.png
 Dateigröße:  11.76 KB
 Heruntergeladen:  219 mal

studentkbz



Anmeldungsdatum: 11.07.2018
Beiträge: 12

Beitrag studentkbz Verfasst am: 06. Jan 2019 14:56    Titel: spektrale Analyse von Spektren der Laser Antworten mit Zitat

Hallo ML,

genau das habe ich benötigt und durchgeführt. Das heißt ich hab die Fourier Transformation mit FFT Befehl vom Signal erzeugt und dann durch FFT Shift die Vertauschung. Nun habe ich einige Plots. Und an den Plots muss ich Analysen machen. Ich muss die Rückkoppelstärke, Verzögerungszeit immer unterschiedlich eingeben. Dadurch erhalte ich unterschiedliche Plots mit unterschiedlichen Abtastraten. Aber ich versteh nicht wie ich die Analysen zu machen habe...
Ich füge zwei unterschiedliche Spektren im Anhang als PDF Datei. Die haben im Untergrund unterschiedliche Fluktuationen. Heißt das, dass mit den mehr Fluktuationen im Untergrund, dass es instabil ist?



fftlog-eps-converted-to.pdf
 Beschreibung:
Logarithmische Auftragung des Laser Spektrums

Download
 Dateiname:  fftlog-eps-converted-to.pdf
 Dateigröße:  11.39 KB
 Heruntergeladen:  259 mal


fftlog1-eps-converted-to.pdf
 Beschreibung:
Logarithmische Auftragung des Laser Spektrums

Download
 Dateiname:  fftlog1-eps-converted-to.pdf
 Dateigröße:  37.65 KB
 Heruntergeladen:  262 mal

Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik