RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Doppelspaltexperiment mit Photonen und Elektronen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
mandx



Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 2

Beitrag mandx Verfasst am: 05. Dez 2016 13:58    Titel: Doppelspaltexperiment mit Photonen und Elektronen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
welche Art von Interferenzmuster erhält man wenn man den schirm abwechselnd mit Photonen und Elektronen beschießt?
genauer gesagt, ein ganz normalen Doppelspaltexperiment, nur schießt man auf der Trennwand ein Photon danach ein Elektron danach ein photon und so weiter...

Meine Ideen:
meine Vermutung ist dass die wechselWirkung von elektronen und Photonen ganz anders ist als nur Photonen oder nur Elektronen.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 13870

Beitrag TomS Verfasst am: 05. Dez 2016 17:32    Titel: Re: Doppelspaltexperiment mit Photonen und Elektronen Antworten mit Zitat

mandx hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:
welche Art von Interferenzmuster erhält man wenn man den schirm abwechselnd mit Photonen und Elektronen beschießt?
genauer gesagt, ein ganz normalen Doppelspaltexperiment, nur schießt man auf der Trennwand ein Photon danach ein Elektron danach ein photon und so weiter...

Das Interferenzmuster resultiert nicht aus der Interferenz mehrere Photonen miteinander, sondern aus der Interferenz eines einzelnen Photons mit sich selbst. D.h. dass wenn man strikt nacheinander viele Photonen auf die Doppelspaltanordnung schickt, dann resultiert daraus in Summe das Interferenzmuster für Photonen. Dasselbe gilt separat dafür für die Elektronen. Eine Wechselwirkung vopn Photon - Photon, Elektron - Elektron oder gar Photon - Elektron gibt es in diesem Fall überhaupt nicht.

D.h. man erhält zwei voneinander unabhängige Interferenzmuster, eines für Photonen und eines für Elektronen.

Allerdings muss man beachten, dass üblicherweise die Impulse und damit die Wellenlängen von Photonen und Elektronen deutlich unterschiedlich sind, und dass u.a. deswegen nicht die selbe Versuchsanordnung für die Interferenz beider Teilchen verwendet werden kann.
mandx



Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 2

Beitrag mandx Verfasst am: 05. Dez 2016 19:33    Titel: Messvorgang Antworten mit Zitat

erstmal bedanke ich mich an Sie für ihre Zeit ich weiß dass photonen im Doppelspaltexperiment mit sich selbst wechselWirken nur wenn man eine Messung durchführt kurz bevor der Photon auf den schirm treffe dann verhalten Sie sich Photonen wie Partikel nicht wie wellen also sie müssen mit irgendwas dass die Messung produziert beeinflusst worden, wenn Photonen nicht miteinander interagieren sondern mit sich selbst oder mit einem Messvorgang, dann vielleicht interagieren Sie mit Elektronen, aber wie sie in diesem fall gesagt haben, erhält man zwei voneinander unabhängige Interferenzmuster, darum beschränkt sich jetzt meine Aufmerksamkeit auf dem Messvorgang, ich würde mich freuen wenn Sie weitere Informationen haben über den Messvorgang.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik