RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Feldlinien..
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Physikmuffel
Gast





Beitrag Physikmuffel Verfasst am: 28. Sep 2012 20:14    Titel: Feldlinien.. Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,

was würde es bedeuten, wenn sich Feldlinien schneiden würden?

Meine Ideen:

Ich habe leider keine Ahnung, denn meiner Meinung nach schneiden sich Feldlinien nie.


Vielen Dank für jede Hilfe!!
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 28. Sep 2012 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Was sind Deiner Ansicht nach Feldlinien?
ClickBox



Anmeldungsdatum: 19.02.2012
Beiträge: 124

Beitrag ClickBox Verfasst am: 29. Sep 2012 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wäre der Satz von Picard-Lindelöf verletzt oder nicht anwendbar?? grübelnd

Mal angenommen es schneiden sich 2 Linien gleicher Stärke und man setzt eine Ladung auf diesen Schnittpunkt ohne Anfangsgeschwindigkeit, für welche entscheidet sie sich?? Oder bleibt sie stehen?^^
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14416

Beitrag TomS Verfasst am: 29. Sep 2012 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Feldlinien können sich nicht schneiden, weil sie (z.B. im elektrischen Feld) eindeutig berechenbar sind; sie bezeichen (im elektrischen Feld) an jedem Punkt die Richtung des Gradienten



Da der Gradient einen eindeutige Vektor mit einer eindeutigen Richtung produziert, kann es an einem Punkt nicht mehrere Feldlinien mit unterschiedlichen Richtungen geben.

Für die allgemeine Definition eines elektromagnetischen Feldes gilt eine vergleichbare Argumentation.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14416

Beitrag TomS Verfasst am: 29. Sep 2012 11:08    Titel: Re: Feldlinien.. Antworten mit Zitat

Physikmuffel hat Folgendes geschrieben:
was würde es bedeuten, wenn sich Feldlinien schneiden würden?

Na ja, es würde z.B. an einer Stelle keine eindeutige Richtung für die Kraft auf eine Probeladung geben, denn



Man hätte bei zwei sich schneidenden Feldlinien zwei Richtungen für zwei Kräfte, damit zwei Richtungen für die Beschleunigung und damit würde sich die Ladung (wenn sie zunächst in Ruhe ist) in zwei Richtungen zu bewegen beginnen.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Jens Blume
Gast





Beitrag Jens Blume Verfasst am: 29. Sep 2012 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

TomS hat Folgendes geschrieben:
Feldlinien können sich nicht schneiden, weil sie (z.B. im elektrischen Feld) eindeutig berechenbar sind; sie bezeichen (im elektrischen Feld) an jedem Punkt die Richtung des Gradienten



...


grübelnd
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14416

Beitrag TomS Verfasst am: 29. Sep 2012 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

und was verstehst du daran nicht?
_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik