RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Partialdruck
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre
Autor Nachricht
Nik



Anmeldungsdatum: 25.02.2023
Beiträge: 2

Beitrag Nik Verfasst am: 25. Feb 2023 14:00    Titel: Partialdruck Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ein Bleigeschoss mit einer Anfangstemperatur von 30°C trifft inelastisch auf eine Wand, so dass es schmilzt. Nehmen Sie an, dass die gesamte kinetische Energie Ekin des Projektils beim Aufprall in seine innere Energie u?bergeht und dadurch eine Temperaturerho?hung bewirkt, die zum Schmelzen fu?hrt. Wie hoch war die Geschwindigkeit des Projektils beim Aufprall?
Die Schmelztemperatur von Blei betra?gt 600 K, die spezifische Wa?rme ist cPb = 0,128 kJ/kgK und die spezifische Schmelzwa?rme betra?gt ?lambda?Pb = 24,8 kJ/kg.

Meine Ideen:
Ich habe keine Ahnung, wie ich ohne der Masse des Geschosses die Schmelzwärme Q des Geschosses berechnen soll. Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe.
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5941

Beitrag Myon Verfasst am: 25. Feb 2023 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im physierboard!

Die Masse wird nicht benötigt. Stellt man die Gleichung

kinetische Energie = benötigte Energie für Erwärmung und Schmelzen

auf, lässt sich die Masse kürzen.
NB: mit einem Paritaldruck hat die Aufgabe nicht viel zu tun...
Nik



Anmeldungsdatum: 25.02.2023
Beiträge: 2

Beitrag Nik Verfasst am: 25. Feb 2023 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich, Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Damit sollte ich die Aufgabe jetzt gelöst bekommen.
Das mit dem Partialdruck hat mich auch gewundert, war aber die Überschrift der Aufgabe.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre