RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Glühlampe brennt durch
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Momi1231



Anmeldungsdatum: 03.02.2022
Beiträge: 89

Beitrag Momi1231 Verfasst am: 22. Feb 2023 17:05    Titel: Glühlampe brennt durch Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Drei Glühlampen sind parallel geschaltet, A brennt durch, was bedeutet das für den Stromfluss von C ?

Meine Ideen:
Wenn A durchbrennt gibt es eine Kurzschluss und es fließt kein Strom mehr ?

oder was ist die richtige Schlussfolgerung ?

danke im voraus smile
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7294

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 22. Feb 2023 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist das Problem, dass niemand mehr Glühlampen kennt. Wenn da der Wolframfaden durchbrannte, floss halt kein Strom mehr durch die Lampe. Kannst Du Dir denken, was das für die (wie in üblichen Haushalten) parallel geschalteten Lampen bedeutet?

Viele Grüße
Steffen


Zuletzt bearbeitet von Steffen Bühler am 22. Feb 2023 17:11, insgesamt einmal bearbeitet
as_string
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 5791
Wohnort: Heidelberg

Beitrag as_string Verfasst am: 22. Feb 2023 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Skizze wäre gut. Was ist A (ich denke, wahrscheinlich eine der Glühlampen?) und was ist C (eine andere Glühlampe?).
Wenn eine Lampe durchbrennt, hat sie keinen Durchgang mehr, also gerade das Gegenteil eines Kurzschlusses.
Wenn die Lampen parallel geschaltet sind, welcher Strom fließt dann durch jede der Lampen? Wenn eine durchbrennt, sodass ihr Widerstand gegen Unendlich geht, welche Spannung liegt dann an den anderen Lampen an (größer? kleiner? gleich?) und was bedeutet das für den Strom der anderen Lampen? Fließt überhaupt noch einer?

Wie wäre es im Unterschied dazu, wenn man die Lampen in Serie schalten würde?

Gruß
Marco
Momi1231



Anmeldungsdatum: 03.02.2022
Beiträge: 89

Beitrag Momi1231 Verfasst am: 22. Feb 2023 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

wenn ja A durchbrennt dann müsste der Stromfluss von C steigen ( Knotenregel) aber die Spannung bleibt gleich, da es ja eine Parallelschaltung ist ( Maschregel) ...

oder liege ich da etwa falsch
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 1558

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 22. Feb 2023 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ja da liegst Du falsch.
Die Spannung ist U = R* I. Bei einer Parallelschaltung ändert sich für die Einzelwiderstände der anderen Lampen nichts, somit da U ja gleich ist bleibt der Strom auch in jeder Lampe gleich. Unterschiedlich ist der Gesamtstrom. Vorher waren 3 Widerstände parallel und jetzt nur noch 2. So steigt der Gesamtstrom oder fällt er.
Das kannst Du auch zu Hause ausprobieren. Nehme eine Steckdosenleiste und stecke dort 3 Lampen ein. Was passiert, wenn Du jetzt eine Lampe ausschaltest oder rausziehst, werden die verbleibenden heller oder dunkler oder was passiert.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 3419

Beitrag ML Verfasst am: 23. Feb 2023 10:40    Titel: Re: Glühlampe brennt durch Antworten mit Zitat

Hallo,

Momi1231 hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:
Drei Glühlampen sind parallel geschaltet, A brennt durch, was bedeutet das für den Stromfluss von C ?

Wir gehen davon aus, dass A, B und C parallel geschaltet sind und wie üblich mit einer Spannungsquelle (Hausstromnetz) betrieben werden.

Wenn A durchbrennt, fließt durch A kein Strom mehr (das ist das Gegenteil eines Kurzschlusses). Die beiden anderen Glühbirnen liegen weiterhin an der gleichen Spannung. Ihr Stromfluss bleibt unverändert*.


Viele Grüße
Michael


* Da der Strom vor der Parallelschaltung typischerweise über eine gemeinsame Leitung zugeführt wird, verringert sich bei ausgeschalteter Glühbirne A der (parasitäre) Spannungsabfall auf der gemeinsamen Zuleitung. Die Spannung an den anderen Glühbirnen steigt dadurch um einen (typischerweise nicht merkbaren) Betrag an, so dass sie geringfügig heller werden. So etwas ist gelegentlich in älteren Häusern zu beobachten: Wenn ein großer Verbraucher abgeschaltet wird, wird das Licht heller.
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 1558

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 23. Feb 2023 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das wäre aber eine Ersatzschaltung wo in Reihe zu den 3 parallelen Widerständen dieser Parasitäre Widerstand der Zuleitung liegt. Das war so mit Sicherheit in der Aufgabe nicht gemeint, obwohl solche Effekte manchmal zu beobachten sind.
Man kann das gleiche auch mit 3 Leuchtdioden bei 5 V durchführen, da wird man keine Helligkeitsunterschiede feststellen.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 3419

Beitrag ML Verfasst am: 23. Feb 2023 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Nobby1 hat Folgendes geschrieben:
Das wäre aber eine Ersatzschaltung wo in Reihe zu den 3 parallelen Widerständen dieser Parasitäre Widerstand der Zuleitung liegt. Das war so mit Sicherheit in der Aufgabe nicht gemeint, obwohl solche Effekte manchmal zu beobachten sind.
Man kann das gleiche auch mit 3 Leuchtdioden bei 5 V durchführen, da wird man keine Helligkeitsunterschiede feststellen.


Ja klar, je nachdem, wie idealisiert man das Problem sieht oder nicht, gibt es den Einfluss oder nicht. Auch bei einer Spannungsquelle mit Innenwiderstand ist die Klemmenspannung abhängig von der Stromstärke.

Ganz genau war das in der Aufgabenstellung m. E. nicht beschrieben. Ich habe daher beide Varianten beantwortet.

Im Prinzip wissen wir ja noch nicht einmal, ob die Glühlampen von einer Stromquelle oder einer Spannungsquelle betrieben werden, denn es heißt nur:
Zitat:

Drei Glühlampen sind parallel geschaltet, A brennt durch, was bedeutet das für den Stromfluss von C ?



Viele Grüße
Michael
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1973
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 25. Feb 2023 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Steffen Bühler hat Folgendes geschrieben:
dass niemand mehr Glühlampen kennt
Die sind wie eine Liebe: Im neuen Zustand heiß und leuchtend, dann langsam weniger und schließlich brennen sie durch wie die Freundin (mit einem neuen Lover).
_________________
Glaubt nicht dem Hörensagen ... oder eingewurzelten Anschauungen, auch nicht den Worten eines verehrten Meisters; sondern was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt, das nehmt an. Siddhartha Gautama
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik