RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Berechnung kinetische Energie
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
anni1603



Anmeldungsdatum: 24.10.2021
Beiträge: 1

Beitrag anni1603 Verfasst am: 24. Okt 2021 11:42    Titel: Berechnung kinetische Energie Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hey,
ich soll die kinetische Energie berechnen. Gegeben ist mir hierfür lediglich das Kraftfeld und die Bahnkurve. Da mir die kinetische Energie bekannt ist als Ekin=1/2*m*v^2 bin ich etwas aufgeschmissen wie ich auf die gesuchte kinetische Energie kommen soll. Hierbei ist die Bahnkurve gegeben durch x=p/2(1-n^2), y=pn und z=wurzel((mp^3)/a)*(n/2)*(a+(n^2/3)), parametrisiert mit n. Mir würde es schon helfen wenn mir jemand einen Ansatz geben könnte wie ich an diese Aufgabe herangehen kann.

Meine Ideen:
Ich weiß, dass die Geschwindigkeit v die Ableitung des Ortsvektors ist, also die Ableitung eines bestimmten Punkts auf der Bahnkurve in Bezug auf den Koordinatenursprung? Ich weiß jedoch nicht wie mir das hier weiterhelfen sollte. Vielen Dank für jede Hilfe!
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2656

Beitrag ML Verfasst am: 24. Okt 2021 12:43    Titel: Re: Berechnung kinetische Energie Antworten mit Zitat

Hallo,

anni1603 hat Folgendes geschrieben:

ich soll die kinetische Energie berechnen. Gegeben ist mir hierfür lediglich das Kraftfeld und die Bahnkurve.

Poste doch bitte das Original der Aufgabenstellung. Deine Aufgabenstellung erscheint mir unvollständig. Zumindest erkenne ich das Kraftfeld nicht, von dem Du sprichst.

Viele Grüße
Michael
anni1602
Gast





Beitrag anni1602 Verfasst am: 24. Okt 2021 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die genaue Aufgabe lautet wie folgt:
Gegeben ist eine Kraft der Form F(r)=-(a*r)/Betrag(r)^3
Hierbei ist r der Ortsvektor. Eine Bahnkurve parametrisiert durch n in diesem System ist gegeben durch (Bahnkurvenbeschreibung oben). Berechnen sie die kinetische Energie parametrisiert durch n.
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4370

Beitrag Myon Verfasst am: 24. Okt 2021 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Kraftfeld ist konservativ, d.h. es existiert ein Potential (vgl. Gravitationskraft). Aus der Konstanz der Gesamtenergie folgt für jeden Punkt der Bahnkurve die kinetische Energie. Genaugenommen müsste dafür zusätzlich die Gesamtenergie oder die kinetische Energie an einem gewissen Punkt bekannt sein, sowie die Masse des Körpers.

PS: Bei der Koordinate z(n) der Bahnkurve ist möglicherweise ein Fehler, irgendwie geht das für mich dimensionsmässig nicht recht auf.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik