RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Spulen Induktion
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Tim K.



Anmeldungsdatum: 14.08.2021
Beiträge: 1

Beitrag Tim K. Verfasst am: 14. Aug 2021 18:53    Titel: Spulen Induktion Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo liebes Forum,

ich hätte eine Verständnisfrage zum Thema Winkel bei Spulen.
Angenommen man hat 2 Spulen und mit der einen wird ein B-Feld aufgebaut mithilfe eines Stromflusses, das durch diese fließt. Die 2. Spule (Induktionsspule) ist in dieser 1. Spule und die beiden Achsen der Spule bilden die Winkel 0° bzw 90°. Also sind parallel bzw. ortogonal zueinander. (wie ich das verstehe). Nun wird die Stromstärke in Spule 1 zeitlich verändert so das eine Spannung in Spule 2 induziert wird. Meine Frage dazu wäre, ob bei 0° oder 90° der beiden Achsen (der Spulen) die effektive Fläche (der 2. Spule) A=0m^2 ist und somit keine Spannung induziert wird.

Meine Ideen:
Meines Verständnisses nach sollten bei 0° zwischen den Achsen der beiden Spulen die Feldlinien des erzeugten B-Feldes senkrecht auf die Querhschnittsfläche der 2. Spulle treffen und daher bei 0° eine Spannung induziert werden, jedoch bei 90° nicht, da die Feldlinien dort parallel zur Fläche sind und daher keine Spannung induziert werden kann.
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4996

Beitrag Myon Verfasst am: 14. Aug 2021 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Stehen die Spulen senkrecht aufeinander, beeinflusst eine Änderung des Magnetfelds der 1. Spule nicht den Fluss durch die 2. Spule. Es wird dort also keine Spannung induziert.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik