RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Gewichte an elastischen Seilen/Bändern
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
hm



Anmeldungsdatum: 14.06.2020
Beiträge: 1

Beitrag hm Verfasst am: 14. Jun 2020 22:44    Titel: Gewichte an elastischen Seilen/Bändern Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich habe eine allgemeine Frage im Bezug auf elastische Bänder inkl. Gewichte. Wenn man beispielsweise ein elastisches Seil/Band an einer Decke aufhängt und an dessen unterem Ende 1kg befestigt und anschließend immer weiter 1kg hinzufügt, wie verändert sich mit jedem weiteren kg die Strecke, um die gedehnt wird?

Meine Ideen:
Ich würde halt vermuten, dass zB bei 1kg das Band sich um 1m dehnt, dann bei 2kg 1.9m, bei 3kg 2.75m, bei 4kg 3.65m und so ähnlich weiter, also dass bei jedem weiteren Kilogramm die zusätzliche gedehnte Distanz abnimmt. Andererseits könnte ich mir auch ein exponentielles Wachstum Richtung Parabel vorstellen, also zb

1kg = 1m 2kg = 2.1m 3kg = 3,4m 4kg = 4,9m usw.

Ein lineares Wachstum kann man denke ich mal ziemlich sicher ausschließen.
as_string
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 5577
Wohnort: Heidelberg

Beitrag as_string Verfasst am: 15. Jun 2020 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Erstmal unabhängig von Deiner eigentlichen Frage zu Deinem Post:
Die Dehnung kommt ja aufgrund einer einwirkenden Kraft zustanden, also in diesem Fall durch die Gewichtskraft, die Deine angehängte Masse im Schwerefeld der Erde produziert.
Dann kannst Du natürlich nicht schreiben: "1kg = 1m" Was soll da gleich sein? Das sind ja schon komplett unterschiedliche Einheiten. Was Du eher meinst: Eine Funktion der Gewichtskraft hat den Wert einer Länge.
Dann sagst Du "exponentielles Wachstum Richtung Parabel"? Ja was denn nun? Eine Parabel hat ja die Form x^2, während exponentiell was mit a^x ist. Ich finde das mit dem "exponentiellen Wachstum" auch im Zusammenhang mit den Infektionsraten bei Corona echt albern, wie die Leute dieses Wort verwenden, offenbar ohne Ahnung, was exponentiell eigentlich heißt. Naja, egal.

Zu Deiner Frage: Du kannst ja mal nach Gummi und Dehnung oder so Googlen. Ich hab das z. B. eine kleine Aufgabe bei leifi gefunden:
https://www.leifiphysik.de/mechanik/kraft-und-das-gesetz-von-hooke/aufgabe/dehnung-eines-gummibandes


Gruß
Marco
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 5342

Beitrag Mathefix Verfasst am: 15. Jun 2020 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Bedingt durch seine Materialeigenschaften folgt Gummi nicht dem Hooke'schen Gesetz: Längenänderung poportional zur Kraft.

Näheres siehe:

https://www.tf.uni-kiel.de/matwis/amat/mw1_ge/kap_9/backbone/r9_2_4.html
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik