RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Probleme Absorption an Spiegel Physik
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik
Autor Nachricht
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 29. Jun 2012 18:04    Titel: Probleme Absorption an Spiegel Physik Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich muss ein Referat über Folgendes Thema halten hat einer einen Vorschlag wo ich Info´s herbekomme???

Weil ich finde überhaupt nichts!

Hat einer eine gute Internetseite oder Ratschläge für Bücher!


Meine Ideen:
Handbuch der Fototechnik Herausgeber: Teicher Verlag (Als Ansatz geliefert bekommen) Aber kein Zugnag zum Buch
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 29. Jun 2012 18:06    Titel: Re: Probleme Absorption an Spiegel Physik Antworten mit Zitat

highspeed5 hat Folgendes geschrieben:
Referat über Folgendes Thema halten

Wie lautet das Thema? Welche Orientierung, Einschränkung usw. gibt es?
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 29. Jun 2012 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Also einschränkungen gibt es keine.

Das Thema ist dies Probleme der Absoprtion an Spiegel

Mehr weiß ich nicht das ich auch mein Hauptproblem da ich mir überhaupt nix darunter vorstellen kann!

Bei Wikipedia finde ich auch keine richtige Erklärung
Chillosaurus



Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 2440

Beitrag Chillosaurus Verfasst am: 29. Jun 2012 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Würde so vorgehen:
- Absorption: Beschreibung des Phänomens, Wann tritt es auf
- Spiegel: Zusammensetzungen, Materialien, Absorptionsmaxima
- Schluss: Hinweis auf weitere Verlustphänomene und Folgerung in wie weit die Absorption wichtig ist
(oder von unten nach oben =))
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 29. Jun 2012 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Also Spiegel (konkave und Konvex) müssen andere machen

Hast du mir irgend ein Tipp wo ich es ambesten finde

weil ich find rein gar nichts
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 29. Jun 2012 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

http://de.wikipedia.org/wiki/Reflexion_%28Physik%29
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 29. Jun 2012 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

kann mir einer vielleicht mal ein Hauptproblem nennen.
Ich finde wirklich nichts und werde überhaupt nicht Schlau aus dem ganzen Kram.
dd2



Anmeldungsdatum: 18.05.2012
Beiträge: 41

Beitrag dd2 Verfasst am: 30. Jun 2012 00:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen highspeed5,

dass dir hier nicht vernünftig geholfen werden kann, könnte an deiner Beschreibung des Problems "Probleme Absorption an Spiegel Physik" liegen. Das ist sehr unkonkret und zumindest scheinbar ohne Zusammenhang. Absorbtion hat erstmal nicht viel mit Spiegel zu tun - der soll ja reflektieren, nicht absorbieren. Vielleicht wird der Spiegel im Rahmen deiner Frage im einem Spektralbereich betrieben für den er nicht gebaut ist und absorbiert daher mehr als notwendig bzw. soviel, dass es nicht zu vernachlässigen ist.

Wenn man dir jetzt helfen will, kann man lauter verschiedene Annahmen treffen, unter denen "Probleme Absorption an Spiegel Physik" Sinn ergibt (z.B. in welcher Klasse du bist oder vor welchem Auditorium der Vortrag gehalten werden soll).

Wenn die Hilfe effektiv sein soll, musst du Rahmenbedingungen schaffen, die eine effektive Hilfe ermöglichen.

_________________
Gruß, dd2
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 30. Jun 2012 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ok Entschuldigung, aber viel mehr Infos habe ich leider auch nicht deshalb ist es ja so schlimm.

Also ich bin auf dem Gymnasium in der 7.Klasse. Jeder hat ein Thema bekommen und muss es dann den anderen beibringen.

Bei mir steht drauf
Spiegel
Probleme der Absorption
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 30. Jun 2012 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht so:

- Spiegel
- Probleme der Absorption

grübelnd
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 30. Jun 2012 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Spiegel ist der überbegriff

Problem der Absoprtion ist das Thema
Chillosaurus



Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 2440

Beitrag Chillosaurus Verfasst am: 30. Jun 2012 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Dann sollst du selbstverständlich erklären
- was ist Absorption, wann / wo / wie tritt sie zu Tage
- welche Bedeutung hat sie verglichen mit anderen Verlustmechanismen bei der Reflektion am Spiegel
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 30. Jun 2012 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

jo danke so werd ich dann Anfangen
aber Hauptprobleme gibt es eigentlich wirklich nicht
ich denk das ich halt noch ein Bsp. dran bringe das halt ein Spiegel auch zerstört werden kann wenn zuviel Energie aufgebracht wird
highspeed5



Anmeldungsdatum: 29.06.2012
Beiträge: 8

Beitrag highspeed5 Verfasst am: 02. Jul 2012 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

hab noch ein paar Fragen gibt es beim Spiegel auch eine Transmission?

und hat die Interferenz auch was mit absoprtion zu tun?

Das Thema ist wirklich kacke.
Chillosaurus



Anmeldungsdatum: 07.08.2010
Beiträge: 2440

Beitrag Chillosaurus Verfasst am: 02. Jul 2012 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

highspeed5 hat Folgendes geschrieben:
hab noch ein paar Fragen gibt es beim Spiegel auch eine Transmission?

Ja selbstverständlich. Es hängt von der Art des Spiegels ab, wie groß diese ist.
Zitat:
und hat die Interferenz auch was mit absoprtion zu tun?[...]

Interferenz bezeichnet das Phänomen, dass die Elektrischen Feldvektoren addiert werden. Das elektrische Feld benötigt kein Medium.
Absorption und Reemission, z.B. durch die stimulierte Emission im optisch gepumpten Laser, kann unter gewissen Bedingungen zu sehr interferenzfähigem Licht führen.
Die Streuung ist Ursache dafür, dass EM-Wellen sich in bestimmten Raumrichtungen auslöschen bzw. verstärken können.
Aber du kannst definitiv nicht von deinem Absorptionsthema ein Interferenzthema machen, I'm sorry.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik