RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Magnetfeld einer Ringspule
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
MMchen60



Anmeldungsdatum: 31.01.2021
Beiträge: 98
Wohnort: Heilbronn

Beitrag MMchen60 Verfasst am: 15. Jan 2022 07:25    Titel: Magnetfeld einer Ringspule Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich hänge im Moment an folgender Aufgabe:
[url] https://www.fit-in-mathe-online.de/temp/Aufgabe56.png [/url]
Es soll hier berechnet werden:
a) die vom Radius abhänige magnetische Feldstärke H(r) im Inneren der Spule.
b) den magnetischen Fluß in der Spule
c) die Induktivität der Spule.
Von einer Ringspule kenne ich nur dir Formel und für die Feldstärke . Bezgl. stehe ich vollständig auf dem Schlauch. Wie spielt der gegebene Innenradius in diese Berechnungen hinein?
Danke für Antworten.
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 14841

Beitrag GvC Verfasst am: 16. Jan 2022 16:01    Titel: Re: Magnetfeld einer Ringspule Antworten mit Zitat

MMchen60 hat Folgendes geschrieben:
...
Von einer Ringspule kenne ich nur dir Formel ...


Das stimmt ja schon dimensionsmäßig nicht.


MMchen60 hat Folgendes geschrieben:
... und für die Feldstärke .


Nein, das ist die Feldstärke in der Umgebung eines einzelnen geraden stromdurchflossenen Leiters. Für die Ringspule gilt



MMchen60 hat Folgendes geschrieben:
Bezgl. stehe ich vollständig auf dem Schlauch.



mit

und


MMchen60 hat Folgendes geschrieben:
Wie spielt der gegebene Innenradius in diese Berechnungen hinein?


Das ist die untere Integrationsgrenze.

Siehe auch hier.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik