RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Potentielle Energie Komet
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 05. Dez 2021 20:32    Titel: Potentielle Energie Komet Antworten mit Zitat

Hey Community,

Ich hätte eine Frage zur potentiellen Energie.

Nehme ich z.B. einen Ball auf einem Turm hoch , so hat dieser Ball auf dem Weg nach oben , durch mich mechanische Arbeit erfahren , die nun als potentielle Energie im Ball gespeichert ist. Lasse ich den Ball nun vom Turm fallen , so wandelt er seine potentielle Energie in andere Energieformen um.

Wie sieht es aber z.B. mit einem Kometen aus ?

Tritt er vom Weltall in die Erdatmosphäre ein , so hat er auch eine potentielle Energie.

Doch woher kommt die potentielle Energie des Kometen?

Die potentielle Energie des Balls kam durch meine mechanische Arbeit aber woher kommt die potentielle Energie des Kometen?


Danke
gast_free



Anmeldungsdatum: 15.07.2021
Beiträge: 115

Beitrag gast_free Verfasst am: 06. Dez 2021 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Durch den Urknall.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2692

Beitrag ML Verfasst am: 06. Dez 2021 11:25    Titel: Re: Potentielle Energie Komet Antworten mit Zitat

Hallo,

Jenton_ hat Folgendes geschrieben:

Die potentielle Energie des Balls kam durch meine mechanische Arbeit aber woher kommt die potentielle Energie des Kometen?


Es ist noch schlimmer:

Angenommen, Du stehst neben einem am Bahnsteig ruhenden Zug. Jetzt hat der Zug aus Deinem Bezugssystem heraus betrachtet die kinetische Energie null.

Nun stellen wir uns vor, dass Du zu gehen oder laufen anfängst. Plötzlich hat der Zug aus Deinem Bezugssystem heraus betrachtet eine kinetische Energie, obwohl mit dem Zug gar nichts passiert ist.


Viele Grüße
Michael
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1544

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 06. Dez 2021 13:09    Titel: Re: Potentielle Energie Komet Antworten mit Zitat

Jenton_ hat Folgendes geschrieben:

Nehme ich z.B. einen Ball auf einem Turm hoch , so hat dieser Ball auf dem Weg nach oben , durch mich mechanische Arbeit erfahren , die nun als potentielle Energie im Ball gespeichert ist.


Die Vorstellung, dass ein Körper die potenzielle Energie durch irgendjemand "bekommen" hat und nun diese im Körper "gespeichert" ist, ist nicht ganz richtig. Bei der potenziellen Energie handelt es sich letztendlich um eine abstrakte Größe, die man dem Körper aufgrund seiner Lage in einem Potenzial ganz einfach zuordnet.

Viele Grüße,
Nils

_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
DrStupid



Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 3752

Beitrag DrStupid Verfasst am: 06. Dez 2021 13:26    Titel: Re: Potentielle Energie Komet Antworten mit Zitat

Nils Hoppenstedt hat Folgendes geschrieben:
Bei der potenziellen Energie handelt es sich letztendlich um eine abstrakte Größe, die man dem Körper aufgrund seiner Lage in einem Potenzial ganz einfach zuordnet.


Und selbst das ist nur eine Näherung. Die gravitative potentielle Energie lässt sich streng genommen nicht einem einzelnen Körper zuordnen. Nach dem Newtonschen Gravitationsgesetz gehört sie Paaren von Körpern. Die Vorstellung von der potentiellen Energie eines Körpers im Potential eines anderen funktioniert nur, wenn letzterer viel schwerer ist.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 06. Dez 2021 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich merke schon, dass hat viel mit der Auslegungssache zu tun und ist komplexer als es scheint.

Zumal es auch die potentielle Energie nicht nur in einem Kraftfeld gibt , sondern auch bei elastischen Körpern und Körper die unter Druck stehen / Druck speichern.
Sir_Isaac_Newton
Gast





Beitrag Sir_Isaac_Newton Verfasst am: 06. Dez 2021 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Na woher soll die Energie schon kommen, Masse und Geschwindigkeit.
Kometen bestehen ja meist aus Staub und Eis, das nichtso schlimm aber wenn ein Asteroid aus Eisen mit 50.000 Km/h auf die Erde knall is schlecht dann.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 07. Dez 2021 02:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Na woher soll die Energie schon kommen, Masse und Geschwindigkeit.
Kometen bestehen ja meist aus Staub und Eis, das nichtso schlimm aber wenn ein Asteroid aus Eisen mit 50.000 Km/h auf die Erde knall is schlecht dann.


& Woher kommt die Energie für die Geschwindigkeit ? Siehste so einfach ist dass dann doch nicht.

Urknall klingt logisch aber dann wurde der Komet sich doch in die andere Richtung bewegen.
DrStupid



Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 3752

Beitrag DrStupid Verfasst am: 07. Dez 2021 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Jenton_ hat Folgendes geschrieben:
Urknall klingt logisch aber dann wurde der Komet sich doch in die andere Richtung bewegen.


Warum?
Sir_Isaac_Newton
Gast





Beitrag Sir_Isaac_Newton Verfasst am: 07. Dez 2021 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Jenton_ hat Folgendes geschrieben:

& Woher kommt die Energie für die Geschwindigkeit ? Siehste so einfach ist dass dann doch nicht.

Na weil das Objekt von irgendwelche großen Massen angezogen und beschleunigt wurde, bei Kometen ist das meistens die Sonne.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 07. Dez 2021 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Warum?


Weil ich dachte dass sich das Universum ja von der Erde weg expandiert und demnach die von dem Urknall betroffenen Kometen sich auch wegbewegen würden .

Zitat:
Na weil das Objekt von irgendwelche großen Massen angezogen und beschleunigt wurde, bei Kometen ist das meistens die Sonne.


Ah okay
DrStupid



Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 3752

Beitrag DrStupid Verfasst am: 07. Dez 2021 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jenton_ hat Folgendes geschrieben:
Weil ich dachte dass sich das Universum ja von der Erde weg expandiert und demnach die von dem Urknall betroffenen Kometen sich auch wegbewegen würden .


Wenn das Universum so schnell expandieren würde, dann gäbe es uns gar nicht. Selbst wenn die Kometen nicht gravitativ gebunden wären, könnte man den Einfluss der Expansion auf ihre Bewegung nicht messen.
Sir_Isaac_Newton
Gast





Beitrag Sir_Isaac_Newton Verfasst am: 08. Dez 2021 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nach dem Urknall gab es doch erstmal garnichts, schon gar keine Kometen die bestehen ja aus Staub und Eis das muss erstmal erschaffen werden.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 09. Dez 2021 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt ...das macht Sinn.

Mal eine andere Frage :

Hat Holz eigentlich auch potentielle Energie ?

Ja oder ?
Sir_Isaac_Newton
Gast





Beitrag Sir_Isaac_Newton Verfasst am: 10. Dez 2021 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

Alles hat potentielle Energie, kommt immer auf das Bezugssystem an. Wenn dir dein Holz auf den Fuss fällt wurde aus der potentiellen kinetische Energie weil im System des Planeten Erde die Schwerkraft wirkt.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 11. Dez 2021 03:00    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt aber gilt das auch wenn das Holz brennt & wärme abgibt ?
Sir_Isaac_Newton
Gast





Beitrag Sir_Isaac_Newton Verfasst am: 11. Dez 2021 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist dann chemische Energie.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 39

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 11. Dez 2021 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ah okay danke euch.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik