RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Ton erzeugen mit einer Visitenkarte
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1819
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 10. Apr 2021 20:50    Titel: Ton erzeugen mit einer Visitenkarte Antworten mit Zitat

Hallo,

hier gibt es immer mal wieder Fragen zu Schwingungen und stehenden Wellen. Also ist die Tonerzeugung ein physikalisches Thema.

Ich würde mich als Hobby-Experimental-Physiker bezeichnen, weiß nicht, ob ich hier von den Theoretiker-Lehrern Antwort erwarten kann.

Möchte für unsere Musik-Initiative werben. Kinder, Eltern, Großeltern singen und spielen Instrumente. Nun kam ich auf die Idee, unsere Visitenkarte zum Instrument zu machen. Sicher nur ein sehr einfaches, eher eine Pfeife oder Flöte.

Eine Idee ist ein Papier (Visitenkarten-Karton ist zu dick), das zweimal gefaltet und eingeschnitten wird (Bild 1). Man bläst hinein (Bild 2), ein schriller. lauter Ton erklingt. Wie die Tonhöhe zu beeinflussen ist, muss ich noch austesten (wie geschrieben, meine Theorie hinkt der Versuchsfreude deutlich hinterher).

Eine weitere Möglichkeit ist ein Trinkhalm, der an der Visitenkarte festgeklebt wird. Die Mund-Seite wird ähnlich einem Oboe-Mundstück geschnitten (Bild 3). Wenn man hineinbläst, ertönt ein Ton, die Frequenz ist abhängig von der Länge des Halms und kann mit Löchern (mit feinem Lötkolben einschmelzen) erhöht werden.

Frage: Wie kann man noch Töne mit einer (gefalteten, aufgerollten) Visitenkarte oder einem kleinen, einfachen Gimmick erzeugen?

Wer Freude an solch einfachen Spielzeugen hat, dem empfehle ich die Videos von Arvind Gupta (322.000 Abonnenten 8.552 Videos). Hier die Trinkhalm-Szene.

„Arvind Gupta is an Indian toy inventor and popularizer of science for kids.“



bild_3.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  75.96 KB
 Angeschaut:  324 mal

bild_3.jpg



bild_1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  45.21 KB
 Angeschaut:  335 mal

bild_1.jpg



bild_2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  46.11 KB
 Angeschaut:  336 mal

bild_2.jpg



_________________
Mathematik: Der Bus fährt morgens aus dem Depot, an der ersten Haltestelle steigen vier Leute ein, an der zweiten steigen fünf Leute aus. Wenn an der dritten wieder einer einsteigt, ist der Bus leer. Mathematisch vollkommen korrekt.
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 4470

Beitrag Mathefix Verfasst am: 11. Apr 2021 09:59    Titel: Re: Ton erzeugen mit einer Visitenkarte Antworten mit Zitat

Brillant hat Folgendes geschrieben:

Frage: Wie kann man noch Töne mit einer (gefalteten, aufgerollten) Visitenkarte oder einem kleinen, einfachen Gimmick erzeugen?

Einfach zerreißen oder mit der aufgerollten Visitenkarte den Lautstärkeregler eines Radios bestätigen.
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1106

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 11. Apr 2021 16:10    Titel: Re: Ton erzeugen mit einer Visitenkarte Antworten mit Zitat

Brillant hat Folgendes geschrieben:
Wie kann man noch Töne mit einer (gefalteten, aufgerollten) Visitenkarte oder einem kleinen, einfachen Gimmick erzeugen?


Du gehst zu einem Straßenmusiker und sagst: "Ich bin Musikproduzent auf der Suche nach neuen Talenten. Falls du es schaffst, mich zu überzeugen, bringe ich dich groß raus! Hier ist meine Visitenkarte."
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik