RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Normierung Zustand
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
quantenfrage



Anmeldungsdatum: 07.05.2016
Beiträge: 3

Beitrag quantenfrage Verfasst am: 07. Mai 2016 10:34    Titel: Normierung Zustand Antworten mit Zitat

Meine Frage:




Welche Bedingung müssen dabei die komplexen Koeffizienten und erfüllen, damit der Zustand richtig normiert ist, damit also gilt?


Meine Ideen:
Bis jetzt hab ich nur die Kombination von den beiden Zuständen notiert und mit 1 gleichgesetzt.
Aber ich verstehe nicht wie eine Umformung konkret aussieht. Ein Ansatz oder Tipps zu Umformungsmöglichkeiten wären mir sehr hilfreich.


Zuletzt bearbeitet von quantenfrage am 07. Mai 2016 10:52, insgesamt einmal bearbeitet
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8061

Beitrag jh8979 Verfasst am: 07. Mai 2016 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Rechne doch mal <a|a> aus.
quantenfrage



Anmeldungsdatum: 07.05.2016
Beiträge: 3

Beitrag quantenfrage Verfasst am: 07. Mai 2016 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

jh8979 hat Folgendes geschrieben:
Rechne doch mal <a|a> aus.


Leider weiß ich nicht wie ich einen Ansatz hinbekomme.
Kannst du mir eine Seite schicken wo die Axiome zur Umformung notiert sind?
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 12601

Beitrag TomS Verfasst am: 07. Mai 2016 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch nicht so schwer:



Und jetzt gliedweise Ausmultiplizieren.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8061

Beitrag jh8979 Verfasst am: 07. Mai 2016 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

quantenfrage hat Folgendes geschrieben:

Kannst du mir eine Seite schicken wo die Axiome zur Umformung notiert sind?

https://de.wikipedia.org/wiki/Dirac-Notation#Skalarprodukt
quantenfrage



Anmeldungsdatum: 07.05.2016
Beiträge: 3

Beitrag quantenfrage Verfasst am: 08. Mai 2016 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar jetzt habe ich das ausmultipliziert. Allerdings habe ich jetzt Ausdrücke wie .
Wie verfahre ich damit?
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 12601

Beitrag TomS Verfasst am: 08. Mai 2016 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

quantenfrage hat Folgendes geschrieben:
Alles klar jetzt habe ich das ausmultipliziert. Allerdings habe ich jetzt Ausdrücke wie .
Wie verfahre ich damit?


Ich denke, die Zustände sind orthonormiert, d.h.





Wenn du das ausnutzt, wirst du die Vektoren los und erhältst eine Gleichung für die Koeffizienten c.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik