RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Aufprallgeschwindigkeit
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Lofg
Gast





Beitrag Lofg Verfasst am: 16. Jul 2023 11:22    Titel: Aufprallgeschwindigkeit Antworten mit Zitat

Meine Frage:
man lässt einen Gegenstand von 20 m fallen. Wie hoch ist die Geschwindigkeit, wenn man die Geschwindigkeit vor dem Aufprall am Boden messen möchte?

1) 5,5 km/h
2) 40 km/h
3) 72 km/h
4) 96 km/h
5) 112 km/h

Meine Ideen:
s = 1/2 a* t^2

t= 2s

v=s/t = 20m/s2 = 10m/s = 40km/h
Sonnenwind



Anmeldungsdatum: 25.04.2022
Beiträge: 689

Beitrag Sonnenwind Verfasst am: 16. Jul 2023 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Da sind gleich zwei Fehler. Erstens ist v=s/t die Formel für die Durchschnittsgeschwindigkeit und nicht für die Endgeschwindigkeit. Zweitens ist der Umrechnungsfaktor zwischen m/s und km/h nicht 4.

Dürft Ihr auch den Energieerhaltungssatz benutzen? Ist einfacher.

_________________
Das Photon: Eine Geschichte voller Missverständnisse.


Zuletzt bearbeitet von Sonnenwind am 16. Jul 2023 11:42, insgesamt einmal bearbeitet
Aruna



Anmeldungsdatum: 28.07.2021
Beiträge: 845

Beitrag Aruna Verfasst am: 16. Jul 2023 11:42    Titel: Re: v geschwindigkeit Antworten mit Zitat

Lofg hat Folgendes geschrieben:

Meine Ideen:
s = 1/2 a* t^2

t= 2s

v=s/t = 20m/s2 = 10m/s = 40km/h


Es ist nach der Endgeschwindigkeit gefragt, nicht nach der Durchschnittsgeschwindigkeit.
Wenn man mit einer konstanten Beschleunigung a für eine Zeit t beschleunigt, wie groß ist dann die Endgeschwindigkeit, wenn die Anfangsgeschwindigkeit 0 war?
Lofg
Gast





Beitrag Lofg Verfasst am: 16. Jul 2023 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

was kommt da raus?
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 1555

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 16. Jul 2023 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

t = sqr(2s/a) und v = a*t, a = g
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik